Position und Maßnahmen der Regierung Japans
  • Hauptseite>
  • Haltung und Maßnahmen der Regierung Japans

Haltung und Maßnahmen der Regierung Japans

Die folgenden Links erklären die Haltung und Maßnahmen der Regierung Japans zur Lösung des Problems der Entführungen japanischer Bürger durch Nordkorea.

Der Sonderstab für die Entführungsproblematik

Radiosendungen nach Nordkorea

Die Regierung Japans strahlt Radiosendungen für die in Nordkorea auf ihre Rettung wartenden entführten Japaner aus. In diesen Radiosendungen werden Berichte über die Bemühungen der Regierung Japans, Nachrichten über Japan und das Ausland sowie Grüße der Familienangehörigen der Entführten und aufmunternde Botschaften gesendet.

Kampagnen, die über das Entführungsproblem weltweit aufklären sollen

Die Regierung Japans ruft Menschen weltweit auf, die große Bedeutung der Entführungsfrage zu erkennen.

Woche der Aufklärung über die nordkoreanischen Menschenrechtsverletzungen

Die Regierung Japans und Kommunalverwaltungen in Japan organisieren verschiedene Ereignisse während der Woche der Aufklärung über die nordkoreanischen Menschenrechtsverletzungen, die jedes Jahr vom 10. bis 16. Dezember durchgeführt wird.